Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozial-ökologische Zukunft

Samstag, 6. April 2019 -
10:00 bis 17:00

Dreigiebelhaus, Kornhausplatz 2

Referent/in: 
Susanne Brehm, konzeptwerk neue ökonomie/Leipzig

Der Zustand unserer Welt macht deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. In den letzten Jahren sind zahlreiche Lösungsansätze und Initiativen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Dieser Workshop will Ideen und Menschen aus der Fair-Handels-Bewegung und dem Postwachstumsgedanken und anderen alternativen Wirtschaftskonzepten zusammenbringen.

In Zusammenarbeit mit Weltladen-Akademie, DEAB-Fair-Handels-Beratung, Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Ulm, Ulmer Weltladen und Eine-Welt-Regionalpromotorin