Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder, Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Bayerisch Schwaben - Dienststelle Ulm/Neu-Ulm

Der Verlust von Vater oder Mutter, von Bruder oder Schwester ist für Kinder und Jugendliche ein schwerer Schock.
Mit wem können sie sprechen? Mit wem die Trauer durchleben? Hier hilft Lacrima.
In den Trauergruppen finden die Betroffenen Raum für ihre Trauer und Hilfe auf ihrem individuellen Trauerweg. Bei Lacrima erfahren sie, dass sie mit ihrem Schicksal nicht allein sind und lernen, die Trauer in ihr Leben zu integrieren. Dabei helfen Rituale, kreative Ausdrucksmöglichkeiten oder Bewegungsspiele. Zeitgleich werden die Angehörigen in extra Elterngruppen begleitet. Das Engagement von Ehrenamtlichen ermöglicht, dass Kinder und Erwachsene genau die intensive Trauerbegleitung bekommen, die sie in dieser Ausnahmesituation brauchen.
Lacrima ist ein Angebot der Johanniter für trauernde Kinder und Jugendliche in Ulm/Neu-Ulm. 


Engagementbereich: 
Gesundheit / Selbsthilfe
Kinder / Jugendliche
Soziales
Kontakt: 
Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder, Zeppelinstr. 1, 89231 Neu-Ulm
Angelika Bayer
0731 378 600 245

Die vorgestellten Einrichtungen sind für die Inhalte ihrer Seiten selbst verantwortlich.