Forum Asyl & Menschenrechte

Mittwoch, 11. September 2019 - 18:00

Mähringer Weg 105, Dachgeschoss Raum 318

Einladung zur Diskussionsrunde
„Situation der Geduldeten im Mähringer Weg“

Viele Asylverfahren neigen sich dem Ende zu und mehr Personen kommen in die Duldung. Für viele Personen bedeutet dies auch, eine Entscheidung treffen zu müssen: Gehe ich zurück ins Heimatland oder bleibe ich, evtl. unter schwierigen Umständen hier? Das Hierbleiben bringt oft eine Perspektivlosigkeit mit sich, weil sie ein Arbeitsverbot bekommen.
Was können wir tun? Welche Projekte/ Perspektiven können wir den Menschen auch im Hinblick auf die neue Gesetzeslage anbieten? Wie können wir konkret vor Ort helfen?
Um das Thema mit den Betroffenen selbst zu besprechen, wird dieser Termin im Mähringer Weg direkt stattfinden. Hier befinden sich viele Personen, die bereits in Duldung sind oder zukünftig sein werden. Wir möchten mit ihnen auch über die Lebensumstände im Mähringer Weg sprechen und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um ihr Leben lebenswert zu gestalten und sie nicht der Perspektivlosigkeit zu überlassen.

Bitte bringen Sie für den Einlass in den Mähringer Weg Ihre Personalausweise mit! Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.