Forum Wendepunkt Lebenskrise - Meine Schizophrenie

Dienstag, 22. Januar 2019 - 19:30

EinsteinHaus, vh ulm

Referent/in: 
Dr. Klaus Gauger, Dr. Martin Zinkler

Etwa ein Prozent der Bevölkerung leidet im Laufe des Lebens unter paranoider Schizophrenie. Trotz ihrer weiten Verbreitung ist die Krankheit stark tabuisiert. Wie auch bei anderen psychischen Erkrankungen werden Betroffene massiv ausgegrenzt. Forum Wendepunkt Lebenskrise widmet sich dem Thema mit zwei Gästen: Dr. Klaus Gauger,der seine Erfahrungen zu einem Buch verarbeitet hat, berichtet von seinen Erfahrungen als Betroffener. Mit Dr. Martin Zinkler, Chefarzt an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Heidenheim, steht außerdem ein Experte für die gemeindepsychiatrische, humanistische Behandlung psychisch Kranker zur Verfügung.

Forum Wendepunkt Lebenskrise
In Zusammenarbeit mit der Stadt Ulm und der Telefonseelsorge Ulm/Neu-Ulm. Die Veranstaltungen dieser Reihe, die im Frühjahr 2013 begann, beschäftigen sich damit, wie Menschen in Krisen geraten und wie man solchen Krisen begegnen oder sie bereits im Vorfeld verhindern kann.