Freiwillig engagiert bei der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller - zwei neue Schulungsrunden starten im Februar 2022

Sie möchten sich für Kinder aus benachteiligten Familien einsetzen? Aktiv etwas für diese Kinder und gegen Kinderarmut in der Region unternehmen? Kindern Entwicklungschancen und wertvolle Momente schenken? Wir haben da was für Sie!

In Baden-Württemberg ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen. Kinder, die in Armut aufwachsen, haben deutlich geringere Chancen, ihre persönlichen Fähigkeiten zu entfalten. Vor diesem Hintergrund hat es sich die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller zur Aufgabe gemacht, diesen Kindern Angebote zu schaffen, in denen sie sich begleitet von geschulten und engagierten Menschen entfalten und entdecken können - die GRÜNFINDER und die CHANCENFINDER.

Im Februar 2022 beginnen wir in beiden Angeboten mit einer weiteren Schulungsrunde für Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten!

Die CHANCENFINDER-Schulung bereitet Sie auf eine Tätigkeit als Patin oder Pate für ein Grundschulkind (3./4. Klasse) vor. Ziel ist es, die Kinder so zu unterstützen, dass sich ihre Chancen auf eine gelingende Bildung und Teilhabe verbessern, indem die Patenkinder durch diese individuelle Unterstützung zum Beispiel den Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule erfolgreich meistern. Weitere Informationen zu den CHANCENFINDERN finden sie auf unserer Homepage.

Die GRÜNFINDER-Schulung umfasst sämtliche Inhalte, die Sie als GRÜNFINDER-Gruppenleitung benötigen. Das naturpädagogische Gruppengebot für Grundschulkinder (mit Ausnahmen auch Kindergartenkinder) findet einmal wöchentlich überwiegen draußen statt. Neben der Wissensvermittlung zu Flora und Fauna, Klima und Nachhaltigkeit liegt das Hauptaugenmerk jedoch auf der sozialen und persönlichen Entwicklung der Kinder, auf entwicklungsfördernden Sinneserfahrungen und auf dem Gruppenerlebnis, bei dem die Kinder gemeinsam Spaß haben. Weitere Informationen zu den GRÜNFINDERN finden Sie auf unserer Homepage:

"Ich will ganz ehrlich sein, ich mache das natürlich in erster Linie für die Kinder. Aber auch für mich. Denn nach den Treffen mit ihnen habe ich tagelang ein Lächeln im Gesicht." T. Gözükara, freiwillig Engagierte bei der Kinderstiftung

Weitere Informationen und die genauen Inhalte und Termine der Schulungen finden sie über unsere Homepage hier. Sollten Sie unsicher sein, welche der beiden Schulungen für Sie die richtige ist oder Sie haben weitere Fragen zu den Schulungen, den Angeboten oder zur Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller im Allgemeinen, dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! Wir freuen uns auf SIE!