Kochen auf einer Freizeit

Schon ´mal 34 kg Spaghetti auf einmal gekocht? 27 Salatköpfe für ein einziges Mittagessen zubereitet? Nein? - Aber Lust, das ´mal in einem bunt gemischten und sehr engagierten Team auszuprobieren? Dann wäre die Mitarbeit in der Ruhetal-Küche der perfekte Ort dafür.

Für unsere Freizeiten kochen wir die ganze Zeit über frisch in der eigenen Küche. Gemeinsam in einem Team wird unter Anleitung einer Hauswirtschafterin geschnippelt, gespült, gekocht und gelacht. Mittags ist Zeit für eine Kaffeepause mit selbst gebackenem Kuchen. Hier und bei der Essensausgabe für die Kinder bekommt man etwas von der Stimmung mit. Wer abends noch nicht gleich nach Hause gehen möchte, sondern gern andere Mitarbeiter kennenlernen mag, ist eingeladen zu allem gemütlichen Beisammensein und den Festen an den Samstagen, die für alle Ruhetal-MitarbeiterInnen des jeweiligen Abschnitts stattfinden. Die Arbeitszeit beginnt um 8:00 Uhr (wer mag, ist herzlich eingeladen, schon um 07:30 zum gemeinsamen Frühstück zu kommen). Ende ist um ca. 17:30 Uhr. Die Küchenmitarbeit wird nach Stundenabrechnung auf Ehrenamtspauschale vergütet. Voraussetzung ist die Teilnahme an der Hygienebelehrung, die vom Landratsamt angeboten wird (Kosten hierfür werden vom Ruhetal erstattet) sowie die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. Wer Interesse hat, darf sich gerne mit Anja Kutter unter der Telefonnummer 0731/15893-29 melden. Oder sich direkt als KüchenmitarbeiterIn anmelden. Dies ist möglich ab dem 17.12.2018 über diese Homepage.

Gut zu wissen: Eltern, die in der Küche mindestens eine Woche lang mitarbeiten, erhalten für Ihre Kinder im Alter von 7-14 Jahren einen garantierten Platz im Abschnitt, in dem sie mitarbeiten.

Einrichtung: 
Geschäftsstelle Ruhetal
Kontaktperson: 
Anja Kutter Münsterplatz 21 89073 UIm
Telefon: 
0731 - 151893-29
Aufgaben: 

Kochen auf einer Freizeit 

Zeitraum: 
11. Juni 2019 bis 21. Juni 2019
Besondere Anforderungen: 
erweitertes Führungszeugnis