Ausbildung für die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen

Für das Lacrima-Zentrum für trauernde Kinder in Ulm/Neu-Ulm bietet die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. für engagierte Menschen eine Ausbildung zum Trauerhelfer an. Diese findet an drei Wochenenden im Juli und September 2018 statt. In den zweiwöchig stattfindenden Gruppenstunden (Altersgruppen 6-12 bzw. 13-16 Jahre) werden die Kinder und Jugendlichen dann von ehrenamtlich Mitarbeitenden betreut.

Dem Ehrenamt ein Gesicht geben

Plakataktion in Wiblingen

10 Portraits von ehrenamtlichen Wiblinger Helferinnen und Helfern geben dem Ehrenamt im wahrsten Sinn des Wortes "ein Gesicht". Unter dem Motto "mit Freude für andere" werben sie mit einer ganz persönlichen Aussage zu ihrer individuellen Motivation ab Ende April drei Wochen lang in einer Plakataktion für ein lebendiges Ehrenamt im Stadtteil Wiblingen.